Javascript ist benötigt, um diese Webseite zu benutzen. Bitte aktivieren Sie Javascript!

SVWL

Datenschutzhinweise

Wir geben Ihnen Hinweise über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL).

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Sparkassenverband Westfalen-Lippe
Regina-Protmann-Straße 1
48159 Münster

Tel.: +49 (0) 251 2104-0
Fax: +49 (0) 251 2104-209
E-Mail: info@svwl.eu

Der Verband wird vertreten durch den Verbandsvorstand:

  • Präsidentin Prof. Dr. Liane Buchholz
  • Vizepräsident Jürgen Wannhoff

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten des SVWL
E-Mail: datenschutz@svwl.eu

Datenverarbeitung im SVWL, Zweck und Rechtsgrundlage
Der Schutz personenbezogener Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden (z. B. von Besuchern der Webseite, Sparkassenkunden, Ansprechpartnern in Sparkassen und Verbundunternehmen, Dienstleistern des SVWL, Gremienmitgliedern) ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich aufgrund erteilter Einwilligungserklärungen (Art. 6 a, 7 DS-GVO), zur Erfüllung von Verträgen mit Dritten (Art. 6 b DS-GVO), zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 c DS-GVO) und im Rahmen einer Interessenabwägung zur Erfüllung der uns nach dem Sparkassengesetz NRW übertragenen Aufgaben (Art. 6 f DS-GVO). Dabei beachten wir die für uns geltenden datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere die DS-GVO und das Datenschutzgesetz NRW.

Besonderheiten der Datenverarbeitung im Onlineangebot

Webseitenbesuch
Beim Besuch unserer Webseite werden folgende Daten von Ihrem Browser auf unseren Server übermittelt und automatisch protokolliert:

  • Browsertyp
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Übertragene Datenmenge
  • Uhrzeit und Dauer der Serveranfrage
  • Aktuell aufgerufene URL (PageView)

Diese Daten werden unmittelbar nach Beendigung des Zugriffs auf die Webseite gelöscht.

Einsatz von Cookies und Nutzung von Session IDs
Verschiedentlich werden auf unseren Internet-Seiten Cookies und Session IDs eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung zu stellen und um Ihre Sucheinstellungen zu speichern. Durch den Einsatz dieser Cookies werden keine persönlichen Daten gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist.

Hotjar
Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe (Website: https://www.hotjar.com).

Hotjar ist ein Werkzeug zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Website. Mit Hotjar können wir u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Hotjar kann dabei auch feststellen, wie lange Sie mit dem Mauszeiger auf einer bestimmten Stelle verblieben sind. Aus diesen Informationen erstellt Hotjar sogenannte Heatmaps, mit denen sich feststellen lässt, welche Websitebereiche vom Websitebesucher bevorzugt angeschaut werden.

Des Weiteren können wir feststellen, wie lange Sie auf einer Seite verblieben sind und wann Sie sie verlassen haben. Wir können auch feststellen, an welcher Stelle Sie Ihre Eingaben in ein Kontaktformular abgebrochen haben (sog. Conversion-Funnels).

Darüber hinaus können mit Hotjar direkte Feedbacks von Websitebesuchern eingeholt werden. Diese Funktion dient der Verbesserung der Webangebote des Websitebetreibers.

Hotjar verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit diesen Cookies lässt sich insbesondere feststellen, ob unsere Website mit einem bestimmten Endgerät besucht wurde oder ob die Funktionen von Hotjar für den betreffenden Browser deaktiviert wurde. Hotjar-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Nutzung von Hotjar und die Speicherung von Hotjar-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Deaktivieren von Hotjar
Wenn Sie die Datenerfassung durch Hotjar deaktivieren möchten, klicken Sie auf folgenden Link und folgen Sie den dortigen Anweisungen: https://www.hotjar.com/opt-out
Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss.
Nähere Informationen über Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar unter dem folgenden Link: https://www.hotjar.com/privacy

Vertrag über Auftragsverarbeitung
Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Hotjar geschlossen, um die strengen europäischen Datenschutzvorschriften umzusetzen.

Reichweitenmessung mit Matomo (Tracking)
Zur Verbesserung unseres Onlineangebots und zu statistischen Zwecken setzen wir die Reichweitenmessung mit Matomo ein. In diesem Zusammenhang werden die beim Webseitenbesuch protokollierten Daten anonymisiert, d. h. ohne Personenbezug ausgewertet. Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die Cookies haben eine Speicherdauer von maximal vier Wochen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über den Webseitenbesuch werden nur auf unserem Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Daten-Übertragung (z. B. per Kontaktformular) eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Links auf externe Anbieter
Soweit darüber hinaus auf Webseiten externer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte, da wir auf diese keinen Einfluss haben.

Kategorien von Empfängern
Innerhalb des SVWL erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die sie zur Erfüllung der beschriebenen Aufgaben benötigen. Ferner bedienen wir uns zur Datenverarbeitung einiger Auftragsverarbeiter (z. B. Webhoster). Die Beauftragung erfolgt auf der Grundlage des Art. 28 DS-GVO. Sonstigen Dritten geben wir nur Zugriff auf Ihre Daten, wenn es dafür eine datenschutzrechtliche Rechtsgrundlage gibt.

Rechte der betroffenen Personen
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.
Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Löschung von Daten
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.